Stiftung Ruth und Ernst Burkhalter

Liliana Heldner Neil

Kasernenstrasse 23, 8004 Zürich

079 535 28 47

E‐Mail

Stiftung Ruth und Ernst Burkhalter

Leana Schmid22-Oboe

1999, Hellbühl LU

Curriculum vitae

Leana Schmid, 1999 geboren, beginnt im Alter von acht Jahren Oboe zu spielen. Unterrichtet wird sie von Fabrice Umiglia. Leana gewinnt bereits zwei Jahre später erste regionale, dann kantonale und nationale Wettbewerbspreise am Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb (SJMW) und am Luzerner Solo‐ und Ensemblewettbewerb. Höhepunkt ihrer musikalischen Wettbewerbstätigkeit ist der Gewinn des ersten Preises mit Auszeichnung am Finale des SJMW 2014 in Lausanne (Oboe III, 1997–1999). Sie erhält wichtige musikalische Einflüsse auf der Oboe an Meisterkursen mit Kurt Meier und durch die Teilnahme an verschiedenen Jugendorchesterwochen in Gstaad und Chur. Derzeit spielt sie die erste Oboe im Zentralschweizer Jugendsinfonieorchester. Leana besucht die Musik‐ und Sportklasse am Gymnasium Alpenquai in Luzern und wohnt mit ihrer Familie in Hellbühl/LU.

Repertoire

R. Schumann

  • Romanze Nr. 1 für Oboe und Klavier, Op. 94

C. Ph. E. Bach

  • Sonate für Oboe und Basso Continuo in g‐Moll

A. Vivaldi.

  • Konzert für Oboe und Orchester, in d‐Dur, 1. Satz

A. Ponchielli

  • Capriccio für Oboe und Orchester

Joh. N. Hummel

  • Adagio und Variationen für Oboe und Orchester, Op. 102

A. Vivaldi

  • Sonate für Oboe und Basso Continuo in c‐Moll

D. Cimarosa

  • Konzert für Oboe und Streichorchester in C‐Dur

A. Marcello

  • Konzert für Oboe und Streichorchester in d‐Moll

L. A. Lebrun

  • Konzert Nr. 1 für Oboe und Orchester in d‐Moll